Refine Search

New Search

Advanced search

Journal Gestaltung sozialer Versorgung

-
6 articles
Page of 1
Articles per Page
by
Jürgen Stremlow, Werner Riedweg, Herbert Bürgisser
Published: 6 December 2018
Gestaltung sozialer Versorgung pp 29-77; doi:10.1007/978-3-658-24374-6_3

Abstract:In diesem Kapitel wird näher dargelegt, was unter Systemgestaltung verstanden wird. Es wird aufgezeigt, welche Kontextbedingungen dieses spezifische Handeln prägen (Abschnitt 3.2), welche Theorien und Konzepte bedeutsam sind (Abschnitt 3.3) und welches professionelle Handlungsverständnis die Autoren bei der Systemgestaltung respektive in der Sozialplanung als wichtig erachten (Abschnitt 3.5). Im Zentrum steht die Frage, welche Handlungskompetenzen für eine professionelle Systemgestaltung in der Sozialwirtschaft benötigt werden (Abschnitt 3.4).
Jürgen Stremlow, Werner Riedweg, Herbert Bürgisser
Published: 6 December 2018
Gestaltung sozialer Versorgung pp 125-158; doi:10.1007/978-3-658-24374-6_5

Abstract:Im dritten und vierten Kapitel wurden das Handlungsverständnis sowie die 16 Aufgaben des LUS präsentiert. Die drei Beispiele dieses Kapitels dienen dazu, die Anwendung des Modells zu illustrieren und zu vertiefen. Dabei wird jeweils Bezug auf die einzelnen Gestaltungsaufgaben genommen und hervorgehoben, welche Aufgaben von besonderer Bedeutung sind. Das erste Anwendungsbeispiel widmet sich der Gestaltung der Behindertenhilfe im Kanton Zug, das zweite Beispiel der Integration von Flüchtlingen und vorläufig Aufgenommen im Kanton Zürich und im letzten Beispiel wird die Alterspolitik der Gemeinde Kriens diskutiert.
Jürgen Stremlow, Werner Riedweg, Herbert Bürgisser
Published: 6 December 2018
Gestaltung sozialer Versorgung pp 1-4; doi:10.1007/978-3-658-24374-6_1

Abstract:Das vorliegende Buch ist in einem beinahe fünfjährigen Arbeitsprozess der drei Autoren entstanden. Der Arbeitstitel des ersten Entwurfs lautete «Versorgungssysteme und Netzwerke im Sozialwesen». Weil uns das zu eng formuliert war, wurde zusätzlich der Untertitel «Gestaltungsmöglichkeiten in komplexen Strukturen» beigefügt.
Jürgen Stremlow, Werner Riedweg, Herbert Bürgisser
Published: 6 December 2018
Gestaltung sozialer Versorgung pp 5-27; doi:10.1007/978-3-658-24374-6_2

Abstract:In diesem Kapitel wird ein handlungsorientiertes Modell zur Gestaltung in der Sozialwirtschaft präsentiert. Das Modell stellt eine Weiterentwicklung der Skizze eines systemischen Managementmodells für den Sozialbereich dar, dessen Grundzüge im Sammelband von Armin Wöhrle (2012) publiziert wurden (Bürgisser/Buerkli/Stremlow/Kessler/Benz 2012: 231ff.). Es beschränkt sich dabei nicht nur auf das Management und die Leistungserbringung einer einzelnen sozialen Einrichtung, sondern nimmt auch den gesellschaftlichen Diskurs über soziale Probleme und dessen Bearbeitung durch politische Verantwortungsträger/-innen und weitere engagierte Akteure in den Blick.
Jürgen Stremlow, Werner Riedweg, Herbert Bürgisser
Published: 6 December 2018
Gestaltung sozialer Versorgung pp 159-160; doi:10.1007/978-3-658-24374-6_6

Abstract:Bei einem Roman ist der Schluss des Buchs so etwas wie der Höhepunkt oder die Auflösung einer Geschichte. Oft bleibt das Ende der Geschichte stärker in Erinnerung als die Geschichte selbst. Bei einem Fachbuch wie unserem ist das Ende jedoch kein Höhepunkt, sondern eher etwas Zufälliges, weil eigentlich nie «alles» gesagt ist.
Jürgen Stremlow, Werner Riedweg, Herbert Bürgisser
Published: 6 December 2018
Gestaltung sozialer Versorgung pp 79-124; doi:10.1007/978-3-658-24374-6_4

Abstract:Zum Aufgabenprofil und zum Arbeitsalltag sozialpolitischer Verantwortungsträgerinnen und Verantwortungsträger gehört es unter anderem, neue soziale Dienstleistungen zu entwickeln, bestehende Angebote und Strukturen zu überprüfen und weiterzuentwickeln oder die Erbringung sozialer Dienstleistungen zu überwachen. In der Schweiz sind für diese Aufgaben mehrheitlich die Gemeinden und Kantone zuständig. Die kantonalen und kommunalen Verwaltungsabteilungen verfügen diesbezüglich über einen grossen Erfahrungsschatz und einschlägiges Fachwissen.
Page of 1
Articles per Page
by